• Login
+49 (0)521 – 4007991
post@mona-hagemeier.de
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

ich sag es dir

… so drumherum!   Ob hierum oder daherum? geht´s obenrum, geht´s untenrum?   Mal linksrum, auch mal rechtsherum, verkehrtherum und andersrum?   Nicht hintenrum, doch... Read More

Anomis

für die Glücksmomente

Anomis

für die Freundschaft

Anomis

für die Liebe

Anomis

für die Motivation

Anomis

für Glückwünsche

Anomis

für gute Besserung

Anomis

für "Gut gesagt"

„Und es kam der Tag, da das Risiko, in der Knospe zu verharren, schmerzlicher wurde, als das Risiko, zu blühen.“ (Anis Nin)

Lange war ich die „Knospe“, nach vielen Rauf´s und Runter´s in meinem Leben, habe ich mich getraut, einfach so zu sein wie ich bin und das zu tun, was mir Spaß macht und meinem Talent und meiner Begabung entspricht.

Und ganz „plötzlich“ besteht das Leben aus mächtig vielen Sonnentagen!!

Mona Hagemeier

Mit beiden Beinen im Leben stehen, mit Optimismus und einer guten Prise Humor (vor allem auch für mich selbst), niemals aufgeben und immer den Blick offen haben, für die wunderbaren und wunderschönen Dinge dieser Welt. Dies gepaart mit lieben Menschen um mich herum, Familie und Freunde …

… was gibt es Schöneres?

Und wenn dann doch mal Regenwolken aufziehen, nehme ich mir Bleistift und Papier und male oder schreibe den Frust in die Flucht!!

Mona Hagemeier

Anomis ?! – Ja bitte !!
Entstanden mehr durch Zufall, immer weiterentwickelt und nun sind diese „Männchen“, vor allem der Constantin, nicht mehr aus meinem Leben wegzu-denken. Alltagssituationen, Lust und Frust kann ich mit meinen Anomis ausdrücken. Sogar in meinem Buch haben sie einen ganz großen Auftritt und halfen mir bei der Be-und Verarbeitung meiner Lebensgeschichte.

Sie machen was ich will, tanzen quasi immer nach meiner Nase. Herrlich, solche Familienmitglieder zu haben!!

Mona Hagemeier